Jack Henry Abbott

jack-henry-abbottKlassifizierung: Mörder
Eigenschaften: Autor
Anzahl der Opfer: 2
Datum der Morde: 1965/1980
Geburtsdatum: 21. Januar 1944
Opferprofil: Ein Mitbewohner / Richard Adan, 22
Methode des Mordes: Stacheln mit Messer
Ort: Utah / New York, USA
Status: Am 15. April 1982 zu fünfzehn Jahren zum Leben verurteilt. Am 10. Februar 2002 wurde er in seine Gefängniszelle gehängt


Er wurde auf einer US-Armee-Basis in Michigan zu einem amerikanischen Soldaten und einer chinesischen Frau geboren. Als Kind war Abbott in Schwierigkeiten mit den Lehrern und später dem Gesetz, und im Alter von sechzehn Jahren wurde er zu einer Reformschule geschickt. Im Jahr 1965 im Alter von 21 Jahren war Jack Abbott in einem Utah-Gefängnis einen Satz für Fälschung, als er einen Mitbewohner zum Tode stach. Er erhielt einen Satz von drei bis zwanzig Jahren für dieses Vergehen, und 1971 wurde sein Satz um weitere neunzehn Jahre erhöht, nachdem er entkommen und einen Banküberfall in Colorado begangen hatte.

1977 las er, dass der Autor Norman Mailer über den verurteilten Killer Gary Gilmore schrieb. Abbott schrieb an Mailer und bot an, über seine Zeit hinter Gittern und die Bedingungen zu schreiben, in denen er war. Mailer stimmte zu und half, im Bauch des Tieres zu veröffentlichen, Abbotts Buch über das Leben im Gefängnissystem, bestehend aus seinen Briefen an Mailer.
Mailer unterstützte Abbott’s Versuche, Bewährung zu erlangen, die im Juni 1980 erfolgreich waren, als Abbott freigelassen wurde. Er ging nach New York City und war der Toast der literarischen Szene für eine kurze Weile.
[…]

Burton W. Abbott

Burton W. Abboot

Klassifizierung: Mörder
Eigenschaften: Kidnapping – Rape
Anzahl der Opfer: 1
Datum des Mordes: 28. April 1955
Datum der Verhaftung: 16. Juli 1955
Geburtsdatum: 8. Februar 1928
Opferprofil: Stephanie Bryan (weiblich, 14)
Methode des Mordes: Schlagen
Ort: Alameda County, Kalifornien, USA
Status: Ausgeführt durch Erstickungsgas am 15. März 1957


Burton W. Abbott war eine 27-jährige Universität von Kalifornien bei Berkeley Buchhalter Student leben in Oakland, Kalifornien, die für die Vergewaltigung und Mord an der 14-jährigen Stephanie Bryan im November 1955 versucht wurde. Er wurde verurteilt und zum Tode in Kalifornien verurteilt Gaskammer im März 1957. Aber als er hingerichtet wurde, wurde ein Vollstreckungsbefehl erteilt.

Stephanie Bryan, 14 Jahre alt, wurde zuletzt am 28. April 1955 auf dem Heimweg von der Schule, die ihre übliche Abkürzung durch den Parkplatz des Claremont Hotel einnahm, gesehen. Eine großangelegte Suche konnte sie nicht finden. Im Juli 1955 berichtete Georgia Abbott, dass sie Geldbeutel und einen Ausweis gefunden habe, der zu dem Mädchen gehörte, im Keller des Hauses, das sie mit ihrem Ehemann Burton Abbott und seiner Mutter Elsie Abbott teilte. Bei der Befragung der Abtinnen fand die Polizei fest, dass Elsie Abbott den Geldbeutel früher gefunden hatte, aber nicht mit dem Fall verbunden war.

[…]

Abbas al-Baqir Abbas

Abbas_al-Baqir_AbbasKlassifizierung: Massenmörder
Eigenschaften: Militant Al-Takfir wa al-Hijran (Verzicht und Exil) Fraktion
Anzahl der Opfer: 23
Datum der Morde: 8. Dezember 2000
Geburtsdatum: 1967
Opfer Profil: Männliche Verehrer
Methode des Mordes: Schießen (Kalashnikov Sturmgewehr)
Ort: Omdurman, Sudan
Status: Von der Polizei erschossen


Abbas al-Baqir Abbas stammte aus Al-Dasis im nördlichen Teil von Al Jazirah. Es wurde berichtet, dass seine Mutter wegen seines religiösen Fanatismus ihre Heimat verlassen hatte und dass er seine Schwester schlug und ihr Untreue anklagte. Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität von Tripoli, war aber gezwungen, Libyen wegen der führenden islamistischen Gruppen zu verlassen und damit die Sicherheit zu gefährden. Er war ein ehemaliges Mitglied der Volksverteidigungskräfte und kämpfte Rebellen im südlichen Teil des Sudan.
[…]